Oft unterschätzen wir Kinder. Sie sind noch unbeschwert und frei, erst durch vermeintliche Glaubenssätze die Kinder von Eltern oder anderen Autoritätspersonen lernen, werden sie geprägt. Durch das sie am lernen sind und sich bei den Erwachsenen  abschauen hinterfragen sie natürlich nicht ob solche Glaubenssätze wahr sind oder nicht und lernen so ihre (be-)grendzung.

Was Kinder für eine Immense Kraft in sich tragen können, wenn sie “Frei” sind und instinktiv handeln können zeigt uns die folgende Geschichte.

Das Pflaster auf dem Herzen

????

Meine Kleine Tochter kam zu mir und sagte…

„Mama… ich bin Ärztin möchtest du von mir untersucht werden“…?!

„Ja… gerne“… sagte ich…

Sie fragte wo es mir denn weh tun würde.

Ich konnte plötzlich nicht mehr sprechen als sie mich das fragte

Ich zeigte mit meinem Finger auf mein Herz

Für einen Moment schaute sie mich ganz konzentriert an und sagte dann…

„Mama… du hast ein gebrochenes Herz. Ich werde es jetzt heilen“

Tränen drängten in den Moment in mir auf

Sie nahm ihre Trinkflasche und schüttet ein paar kleine Tropfen Wasser auf ihren Zeigefinger und sagte dann…

„Halte jetzt still Mama“

Sie verteilte das Wasser auf meine Wangen und Stirn

Dann sagte sie: „Hier Mama hier habe ich ein Pflaster für dich“

„Mach dein T Shirt hoch das man alles sehen kann“

Ich hob mein T Shirt hoch…

Sie schaute kurz auf meine Herzgegend und klebte dann zielsicher das Pflaster auf mein Herz.

Ich blieb ganz still.

Dann sagte sie:

„Mama… es braucht 5 Wochen bis es wieder heile ist“

„Es wird heilen Mama, es wird heilen“

Sie packte ihre Untersuchungssachen in ihren kleinen Rucksack und ging aus dem Zimmer.

Ich schaute still auf meine Brust…    schaute auf das Pflaster.

und ich spürte plötzlich die göttliche Anwesenheit bei mir.

Ich legte meine Hand darauf und Tränen flossen auf mein Kissen.

Stille…

Danke liebes Leben…

Danke das ich die Mama einer großen Heilerin sein darf.

@Markus Everdiking aus Schamanismus leben und lehren

So wünsche ich mir für jeden von euch, ein Pflaster für euer gebrochenes  Herz…

 

Erstaunlich wie intuitiv Kinder handeln können und solche “wunder” bewirken. Ich hoffe das wir einen Raum und denn Moment für uns finden, wo wir all dem begegnen dürfen.

Und seit gewiss…

Das Leben und die Liebe wartet auf uns, in jeden Moment unseres SEINS.

Bleibe offen für wunder in unserem leben.

Viele von uns haben ein gebrochenes Herz und regelrecht eine Mauer um sich aufgebaut. ????

Durch das fällt uns das Vertrauen sehr schwer und die meisten können sich dem wundervollsten der Welt, der LIEBE kaum öffnen. ????

Sie wurden verletzt, nicht wahrgenommen, nicht gehört, enttäuscht, betrogen, ausgenutzt usw., usw. …

Herrührend aus der Kindheit, aus schmerzhaften Partnerschaften hinterläßt Wunden und Narben im Herzen.

Jede Wunde braucht seine ZEIT und den RAUM um zu HEILEN. Trotzdem stimmt das Sprichwort nicht ganz ” Zeit heilt alle Wunden”. Meist veschließen wir solche Erlebnisse und verdrängen. Außer das wir sonst versuchen sie schön zu reden, versuchen wir daran keinen Gedanken zu verschwenden und graben es wieder tief in sich ein. Wenn wir nicht an uns selbst arbeiten und der Auflösung unserer Wunden, heilen sie nie. 

Wenn sich ein Kind verletzt, braucht es in erster Linie Aufmerksamkeit und Liebe und es ist schneller wieder auf den Beinen wie uns lieb ist. Wie einfach wäre doch die Heilung, sich dem zu stellen, Heilung zuzulassen und dann ganz neue Wege zu gehen. Mit mehr Selbstwert, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und können mit stolz sagen das wir es überwunden haben.

Entscheiden wir uns FÜR die LIEBE…

Laufen wir nicht mehr davor weg…

Reflektieren wir uns selbst…

können und werden WUNDER geschehen…

 

Hast du auch so etwas ähnliches erlebt? Schreibe es mir doch in die Kommentare.

Ich hoffe dir hat der Beitrag gefallen.

Wenn du Hilfe brauchst, bin ich gerne für Dich da, schau einfach unter Coaching. Es ist nie zu spät seine Wunden anzuschauen und zu heilen.

Ich wünsche auch dir das Du wieder glücklich wirst.